Mandalabau I

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mandalabau I

Startseite » Veranstaltungen » Mandalabau I

7 Mai @ 17:00 22 Mai @ 15:00

Naturbau(kunst) im gemeinschaftlichen Wirken

Der Sommer kommt, und wir wollen weiter wirken in der Gemeinschaft Schloss Tempelhof.) Für unser junges Dorf auf der Campwiese bauen wir dieses Jahr in zwei Naturbaumodulen ein wunderschönes Mandalahaus als Santitärtempel. Gemeinschaftserfahrung und Wirksam-sein, natur-nahes Leben und viel neues Wissen erwarten dich.

Beim bauen des Mandalahauses, und könnt ihr eure Handwerksader entdecken und neue Fähigkeiten erlernen. Mandala’s (auch Reciprocal Roof genannt) sind Dachkonstruktionen, bei denen jeder Stamm zählt, weil sie komplex ineinander greifen und sich so frei tragen. Diese Erfahrung werdet ihr auch in den gemeinschaftsbildenden Prozessen machen, in welchen ihr authentisch Sein dürft, und die Gruppe euch mitträgt.  Das Holz für den Bau kommt aus dem gemeinschaftseigenen Wald, und wurde im Februar von jungen Menschen geschält und vorbereitet. Damit werdet ihr das Gerüst erschaffen, welches diesen Sommer den Raum zum Duschen und Erfrischen bilden wird. Außerdem bauen wir ein Gerüst für die Solarthermieanlage. Unter fachkundiger Anleitung von Micha Mai bearbeitet ihr das Rundholz, macht die Holzverbindungen und deckt das Dach.Ihr lebt gemeinsam auf unserer Campwiese und schlaft in Zelten, Jurte und dem Campwagen. Es wird gemeinsam vegetarisch/vegan gekocht und abends sitzen wir meist zusammen am Lagerfeuer.

Es gibt die Möglichkeit beide Mandalabaumodule mitzumachen, und eine Woche Überbrückungszeit auf der Wiese zu verbringen. Schreibt uns gerne dazu.

Teilnahmegebühr: solidarisch*

Zum Mandalabau II

Anmeldung und Kontakt

Weitere Info’s

*Fotos von Micha Mai

Kosten & Finanzierung:

Anreise auf eigene Kosten.

Für Verpflegung in Selbstversorgung fallen Kosten von ca. 7-9 € pro Person und Tag an (selbstverwaltet von den Teilnehmer*innen).

Die Teilnahmegebühr ist nicht festgesetzt, sondern wir wünschen uns dafür einen solidarischen Prozess mit euch auf Grundlage eurer Selbsteinschätzung. Damit ihr aber einen Ansatzpunkt habt geben wir für jedes Modul ein Spanne, die sich an dem orientiert, was wir im Mittelwert von einer Mindestanzahl von Teilnehmer*innen brauchen, um die Basiskosten zu decken.

Für den Mandalabau I Workshop liegt die Spanne bei: 80–150 €.

Am Geld soll jedoch keine Teilnahme scheitern. Sprecht uns an, wenn es Herausforderungen gibt und wir schauen, wie wir es gemeinsam hinbekommen können.

Weitere Details zu Teilnahme, Finanzierung, Anreise, etc. unter Infos.

Gemeinschaft Schloss Tempelhof

Tempelhof 3
Kreßberg, 74594
Google Karte anzeigen

1 Gedanke zu „Mandalabau I“

  1. Hey ihr Lieben
    Ich bin Alicia und verfolge schon seit längeren eure posts in den diversen telegramgruppen, jetzt endlich hab ich Zeit und würde mich sehr freuen wenn ich am Mandalabau teilnehmen kann. Mein Wunsch wäre das ich schon um den 2.5. anreise und dann auch früher wieder fahre, also ca. so um den 13/14.5.
    Freu mich von euch zu hören und einige bekannte Gesichter vielleicht wieder zu sehen 🙂
    Alicia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar